Grenzwanderung zwischen der Pfalz und Rheinhessen

Sonntag, 23.04.2017

Die Wandergruppe

Erst in den vergangenen 50 Jahren in Vergessenheit geraten, liegt das einst bedeutende Zellertal heute in einem tiefen Schlummer im Norden der Pfalz an der Grenze zu Rheinhessen. Wir laden Euch herzlich zu einer Wanderung über diese beiden Grenzen ein, auf der wir sowohl das Deutsche Weintor in Bockenheim als nördlichsten Punkt auf der Pfälzer Weinstraße als auch den ersten Trullo Rheinhessens sehen werden. Dazwischen bieten sich fantastische Ausblicke über das Zellertal und die Rheinebene.

Länge der Wanderung: ca. 24 km auf überwiegend befestigten Wegen, ca. 350 Höhenmeter im Aufstieg

Abendeinkehr: Nach unserer Wanderung kehren wir gemeinsam im historischen Landgasthof Hotel Kollektur in Zell ein, von dessen Panoramaterrasse aus noch einmal das ganze Zellertal zu sehen ist (bitte Wechselschuhe mitbringen)

Anmeldung beim Wanderleiter bitte bis Donnerstag, 20.04.

Ort:

10.15 Uhr auf dem öffentlichen Parkplatz am Ortseingang von Zell; Navigationssysteme: Zeller Hauptstraße, 67308 Zell (Zellertal)
Für alle, die mit Fahrgemeinschaft ab Mainz mitkommen möchten: Treffpunkt 9.15 Uhr am Bürgerhaus Finthen, Abfahrt 9.30 Uhr (Fahrzeit 45 Minuten, ca. 50 Kilometer)

Organisator:
Monika und Dennis Müller, Tel. 0179 9100737, dennis.mueller@posteo.de