Harald Philipp: FLOW – Leidenschaft Mountainbike

Sonntag, 11.11.2018, 19:30 Uhr

Vortragsprogramm

FLOW ist eine fesselnde Reise zu den außergewöhnlichsten Landschaften Europas und in die Tiefen des Gehirns.

Harald Philipp geht der Frage nach, warum Mountainbiken glücklich macht. Dabei verbindet er die Erkenntnisse der Psychologie mit Filmen und Bildern seiner Bike-Abenteuer.

FLOW zeigt, warum man nie mit dem Spielen aufhören sollte. Warum das Bauchgefühl besser steuern kann als das Bewusstsein. Warum die Neugier zu Höchstleistungen treibt und weshalb man seine Ängste verfolgen sollte anstatt vor ihnen zu fliehen. Wie man mit Leichtigkeit lernen kann und warum geteilter Fahrspaß doppelter Fahrspaß ist.

In zehn Kurzfilmen fliegt das Publikum durch entlegene Vulkanwüsten auf Island und spürt die Höhenangst auf fahrbaren Klettersteigen in den Dolomiten. Von den ersten selbstgebauten Trails im deutschen Mittelgebirge geht es bis zu Haralds Ruhepol in einem verlassenen Bergdorf in den Seealpen. Gefilmt wurde in Full-HD und 4K mit Aufnahmen von Sebastian Doerk, Drohnenflügen von Christoph Thoresen und Timelapses von Christoph Malin. Eigens für den Vortrag hat Harald Philipp ein Drehbuch geschrieben und zehn Kurzfilme produziert, die es nur im Live-Vortrag zu sehen gibt.

Pressetext: Harald Philipp

Hinweis:
Der Vorverkauf der Eintrittskarten für diesen Vortrag hat begonnen. Eintrittskarten gibt es hier.

Ort:

Alte Lokhalle, Mainz