Wanderung "Frühlingserwachen im Zellertal"

Sonntag, 24.03.2019

Die Wandergruppe

In den vergangenen 50 Jahren in Vergessenheit geraten, liegt das einst bedeutende Zellertal heute in einem tiefen Schlummer im Norden der Pfalz an der Grenze zu Rheinhessen. Wir laden Euch herzlich zu einer Frühlingswanderung über diese beiden Grenzen ein, auf der wir sowohl das Deutsche Weintor in Bockenheim als nördlichsten Punkt auf der Pfälzer Weinstraße als auch den ersten Trullo Rheinhessens sehen werden. Dazwischen bieten sich fantastische Ausblicke über das malerische Zellertal und die Rheinebene. In Gauersheim lassen wir den Tag gemeinsam im Alten Weinkeller ausklingen.

Wegführung: ca. 26 km über Feld- und Wiesenwege (teils befestigt), ca. 360 Höhenmeter im Aufstieg, Gehzeit einschl. Pausen ca. 7 Stunden.

Anmeldung: Wir bitten um Anmeldung per E-Mail bis Donnerstag, den 21.03.2019. Bitte gebt bei der Anmeldung mit an, ob Ihr bei der Schlussrast dabei seid und ob Ihr zum Bürgerhaus Finthen oder direkt nach Albisheim kommen werdet.

Schlussrast: Nach unserer Wanderung fahren wir gemeinsam ca. 1 km nach Gauersheim und kehren dort im Weingut Bicking (Zum alten Weinkeller) ein. Bitte Wechselschuhe mitbringen.

Ort:
  • Treffpunkt 10.30 Uhr auf dem Parkplatz an der Pfrimmhalle in Albisheim; Navigationssysteme: An der Pfrimmhalle 2-4, 67308 Albisheim (Pfrimm)
  • Für alle, die per Fahrgemeinschaft ab Mainz mitkommen möchten: Treffpunkt 9.30 Uhr am Bürgerhaus Finthen, Abfahrt 9.45 Uhr (Fahrzeit 45 Minuten, ca. 50 Kilometer)
Organisator:
Monika und Dennis Müller, Tel. 0179 9100737, dennis.mueller( at )posteo.de