Tour: Skilanglauftouren in Lappland (Klassische Technik)

Programm:
Samstag, 16.3.2019: individuelle Anreise nach Killopäa, Treffen und Vorbesprechung 17:00 Uhr


Sonntag, 17.3. - Freitag, 22.3.2019: Ende März sind in Lappland die Tage schon wieder lang. Ausgehend vom Hüttendorf Kiilopää unternehmen wir ausgedehnte Touren durch die bewaldete und moorreiche Landschaft des Nationalparks Urho Kekkonen und auch in weitläufige Höhenlagen oberhalb der Baumgrenze. Auf mehr als 200 gut gespurten Loipenkilometern und vielen markierten Naturloipen kommt dabei keine Langeweile auf. Die Tagesplanung erfolgt vor Ort in Abhängigkeit von den Wetter- und Schneebedingungen.


Samstag, 23.3.2019: individuelle Rückreise

Anforderungen:
- Fortgeschrittene Kenntnisse der klassischen Skilanglauf-Technik, die durch frühere Teilnahme an einem Kurs oder an einer Tour der Sektion nachgewiesen werden können.

- Sicheres Abfahren und Bremsen auch bei schwierigen Schneeverhältnissen.

- Sehr gute Kondition für Tagestouren bis 35 km in hügeligem Gelände, je nach Wetterlage auch bei sehr niedrigen Temperaturen (-15 Grad sind im März keine Seltenheit).

- Teamgeist und Durchhaltevermögen für die Touren und Kooperationsbereitschaft für das Zusammensein in der Unterkunft.

- Verbindliche Teilnahme an der Vorbesprechung

Hinweis:
Bitte beachten Sie auch den Bericht zur Erkundungstour in Lappland

Nummer

T-1108

Kategorie

  • Skilanglauf
  • Reisen, Trekkings, Expeditionen

Datum

16.–23.03.2019

Leiter/-in

Karin Eckert

Kursausschreibung

Freie Plätze

ja

Anmeldeschluss

05.12.2018