Eisige Höhen in den Ötztaler Alpen

(T-1504)

Beschreibung

Hochalpine Wanderung und leichte Hochtouren im größten Gletschergebiet der Ötztaler Alpen (Gepatschferner, Venagtferner) mit vielen Gipfeloptionen (kann aufgrund der Gletscher- und Wetterbedingungen variieren) und Ausbildungseinheiten im Eis nach Bedarf.

Vorläufig geplanter Tourenverlauf:

27.07. Anreise nach Vent; Aufstieg zum Hochjoch-Hospiz

28.07. Aufstieg über Kesselwandferner zum Brandenburger Haus (Ausbildung Steigeisen-Techniken; Gipfeloption Fluchtkogel 3500m oder Kesselwand Spitze 3414m oder Vordere Hintereis Spitze 3437m (Hochtour)), Brandenburger Haus

29.07. Gipfeloption Weißsee Spitze 3510m (Hochtour), Brandenburger Haus

30.07. Gipfeloption Hochvernaglwand 3435m (Hochtour), Gipfeloption Rauhekopf 2990m (Begtour) oder Ausbildung Spaltenbergung; Übergang zur Rauhekopf Hütte

31.07. Übergang über Gepatsch Joch zur Vernagt Hütte mit Gipfeloption Hochvernagt Spitze 3530m (Hochtour); Vernagt Hütte

01.08. Gipfeloption Wildspitze 3770m über Brochkogel Joch (Hochtour); Vernagt Hütte

02.08. Ersatztermin Gipfeloption Wildspitze über Rofenkarferner zur Breslauer Hütte; Gipfeloption Fluchtkogel 3500m (Hochtour), Gipfeloption Hintergrasl Spitze 3325m (Bergtour); Übergang zur Breslauer Hütte

03.08. Abstieg nach Vent und Heimreise (über Gipfeloption Wildes Männle 3019m oder Urkundolm 3140m)

Voraussetzungen

Wanderkondition für 8-9 h Gehzeit im Hochgebirge (max. 1500 HM Aufstieg pro Tag)

Trittsicherheit und absolute Schwindelfreiheit

Gehen mit Steigeisen (z.B. absolvierter Hochtourenkurs oder Gletschertouren)

Kletterei im I-II. Grad

Ausrüstung

Ausrüstung und Material für Hochtouren sind notwendig und vom Teilnehmenden mitzubringen.

Details

Termindetails
Sa. 27.07.2024 - Sa. 03.08.2024
Vorbesprechung

Vortour am 09.06.2024

Zielort

Österreich, Vent, Ötztaler Alpen

Unterkunft: Berghütten (Hochjoch-Hospiz; Brandenburger Haus; Rauhekopf Hütte; Vernagt Hütte; Breslauer Hütte)

Leiter*in / Veranstalter*in

Anmeldung

Online-Anmeldung nur nach Rücksprache mit der Kurs-/Tourenleitung möglich. Für alle Teilnehmenden gelten die Teilnahmebedingungen für Kurse und Touren. Bitte beachten Sie auch das Merkblatt zum Klimaschutz.

Anmeldung bis
19.02.2024
Preis

166,00 Euro Teilnahme-Entgelt für Mitglieder der Sektionen Mainz (inkl. C-Mitglieder), Nahegau, Neustadt a.d. Weinstraße, Rüsselsheim und Wiesbaden (Kooperationssektionen).
DAV-Mitglieder anderer Sektionen zahlen einen Aufschlag von 20,00 Euro.
Fahrkosten sowie Kosten für Unterkunft und Verpflegung sind im Teilnahme-Entgelt nicht enthalten!

Maximale Teilnehmeranzahl
8