Genusstour auf dem Prättigauer-Höhenweg

(T-1513)

Beschreibung

1.Tag: Anreise nach Landquart. Übenachtung im Gasthof.

2.Tag: Von der Bergstation der Älplibahn in Malans mit malerischem Ausblick entlang des Rätikonhauptkamms teils durch Tunnelpassagen, vorbei am Flärschsee und dem Alpmuseum zur Schesplanahütte (1908)

3.Tag: Durch die Blütenpracht der Almwiesen umwandern wir die steilen Felsmauern der Drusenfluh zur unterhalb der Sulzfluh gelegenen Carschinahütte (2221). Gipfeloption Sulzfluh (2817)

4.Tag: Mit kurzer leichter Klettestelle auf den  Riedkchopf (2552) und über das Antönierjoch weiter zum Berggasthaus Edelweiß (1747).

5.Tag: Durch die Felsblöcke der Butzchammeren über das Rätschenjoch durch Alpenrosenfelder zur Madrisa und Abstieg nach Klosters. Gipfeloption Rätschenhorn (2703). Übernachtung im Gasthof in Landquart

6.Tag: Heimreise

Voraussetzungen

  • Klassischer Höhenweg auf gut angelegten alpinen Steigen.

  • Trittsicherheit erforderlich. Schwierigkeit überwiegend T3

  • Gute Kondition für Tagesetappen bis zu 1000hM und 8 Stunden Gehzeit.

Höhenmeter: 1000 m
Etappendauer: 8 h
Kondition: groß
Technik: mittel

Details

Termindetails
Di. 20.08.2024 - So. 25.08.2024
Vorbesprechung

Termin nach Absprache

Zielort

Schweiz, Graubünden, Rätikon

Unterkunft: SAC Hütten, Gasthaus

Öffentliche Anreise
Ja
Anreisehinweis

Anreise  klimaneutral per ÖPNV

Landquart ist gut mt IC/EC erreichbar.

Leiter*in / Veranstalter*in

Anmeldung

Anmeldung nur nach vorheriger Rücksprache mit der Kurs-/Tourenleitung möglich.

Für alle Teilnehmenden gelten die Teilnahmebedingungen für Kurse und Touren. Bitte beachten Sie auch das Merkblatt zum Klimaschutz.

Online-Anmeldung

Anmeldung bis
01.04.2024
Preis

120,00 Euro Teilnahme-Entgelt für Mitglieder der Sektionen Mainz (inkl. C-Mitglieder), Wiesbaden, Rüsselsheim, Nahegau und Neustadt a. d. Weinstraße (Kooperationssektionen). 

DAV-Mitglieder anderer Sektionen zahlen einen Aufschlag von 20,00 Euro. 

Fahrkosten sowie Kosten für Unterkunft und Verpflegung sind im Teilnahme-Entgelt nicht enthalten! 

Maximale Teilnehmeranzahl
6