Söldens stille Seite

(T-1509)

Beschreibung

Die hochalpine Wanderung startet im bekannten Skiort Sölden und bewegt sich am Rande der Stubaier Alpen entlang bis zur Passstraße in der Nähe vom Timmelsjoch. Der Tourenverlauf ist z.T. identisch mit der gleichnamigen Tour im DAV-Flyer.

Vorläufig geplanter Tourenverlauf:

  • 16.07. Anreise nach Sölden; Aufstieg zur Kleblealm.
     
  • 17.07. Aufstieg durch verschiedene alpine Stufen am Laubkarsee vorbei zur Hochstubaihütte (Gipfeloption Söldenkogel 2900 m).
     
  • 18.07. Auf hochalpinen markierten Wegen geht es direkt hinter der Hütte die Himmelsleiter hinab und vorbei am Seekarsee durch das Warenkar nun aufsteigend über Weiden des Fräulaskofel zum Windacher und Gaißkarferner, die auf etwas mehr als 3100 m den höchsten Punkt der Tourenwoche darstellen (zur Querung der flachen, spaltenarmen Gletscher sind evtl. Grödeln oder Steigeisen notwendig). Über einen breiten Blockrücken geht es hinab zur Hildesheimer Hütte.
     
  • 19.07. Weiter geht es auf markierten Wegen durch hochalpines Gelände; vom Gamsplatzl auf 3019 m sieht man zu den nahegelegenen Ötztaler Alpen, vorbei am Triebenkarsee und gleichnamigen Gletscher geht es hinab zur Siegerlandhütte (wenn Kondition und Wetter stimmen gibt es die Gipfeloption Scheiblehnkogel 3060 m ohne Gepäck).
     
  • 20.07. Übergang über die Windachscharte hinab zum Timmeler Schwarzsee  (optionaler Aufstieg zur Schwarzwandscharte 3060 m mit Ausblick auf Stubaier Gletscherplateau) und vorbei an der Timmelsalm zur Passstraße, wo der Gasthof Hochfirst liegt.
     
  • 21.07. Nach einer eindrucksvollen Tourenwoche geht es gemütlich mit dem Bus zurück nach Sölden und auf die Heimreise.

Voraussetzungen

Wanderkondition für 6-7 h Gehzeit im Hochgebirge (max. 1200 HM Aufstieg pro Tag)

Trittsicherheit im hochalpinen Gelände

Ausrüstung

Material: Grödeln/Snowspikes zur Querung des Gletschers notwendig

Höhenmeter: 1200 m
Etappendauer: 7 h
Kondition: mittel
Technik: schwer

Details

Termindetails

Vortour am 23.06.2024

Di. 16.07.2024 - So. 21.07.2024
Vorbesprechung

Während der Vortour am 23.06.2024

Zielort

Österreich, Sölden, Stubaier Alpen

Unterkunft: Alm im Windacher Tal (z.B. Kleblealm), Berghütten (Hochstubaihütte, Hildesheimer Hütte, Siegerlandhütte) und Gasthof Hochfirst         

 

Leiter*in / Veranstalter*in

Anmeldung

Online-Anmeldung nur nach Rücksprache mit der Kurs-/Tourenleitung möglich. Für alle Teilnehmenden gelten die Teilnahmebedingungen für Kurse und Touren. Bitte beachten Sie auch das Merkblatt zum Klimaschutz.

Anmeldung bis
15.05.2024
Preis

120,00 Euro Teilnahme-Entgelt für Mitglieder der Sektionen Mainz (inkl. C-Mitglieder), Wiesbaden, Rüsselsheim, Nahegau und Neustadt a. d. Weinstraße (Kooperationssektionen). 

DAV-Mitglieder anderer Sektionen zahlen einen Aufschlag von 20,00 Euro. 

Fahrkosten sowie Kosten für Unterkunft und Verpflegung sind im Teilnahme-Entgelt nicht enthalten! 

Maximale Teilnehmeranzahl
8